„Zukunftstrends Digitale Fabrik in der Automobilindustrie"

EFS-Vortrag am 13. Fachkongress Digitale Fabrik

Der technologische Wandel vollzieht sich immer schneller, teilweise sogar exponentiell. Insbesondere im Kontext der Digitalen Fabrik ist es von höchster Bedeutung, neue Trends und Potentiale zur kontinuierlichen Verbesserung der Produktionsplanung früh zu identifizieren und zu evaluieren.

In diesem Kontext stellte Jochen Schreiber, Partner bei EFS, im Vortrag „Zukunftstrends Digitale Fabrik in der Automobilindustrie“ am 13. Fachkongress Digitale Fabrik am 15.11.2017 in Halle an der Saale die zu erwartenden Entwicklungen in der digitalen Welt in den Themenfeldern „Usability“ und „Data Exchange“ im Zeithorizont +3, +6, +10 (2026) Jahre vor.

Der Vortrag basiert auf einer Studie auf Basis von EFS Know-How und Projekt-Erfahrung sowie Experten-Interviews und liefert einen Überblick über digitale Trendentwicklungen in der nächsten Dekade, ergänzt um mögliche Anwendungsfälle und eine unabhängige Bewertung der jeweiligen Trendausprägungen und bildet damit eine solide Grundlage für tiefergehende Untersuchungen und darauf folgende Investitionsentscheidungen.

Download des Vortrags

Für Rückfragen steht Jochen Schreiber gerne zur Verfügung:

JSchreiber@EFS.co.at